Kakaopulver

Kakao kennt vermutlich jeder noch aus seinen Kindheitstagen und hat es gerne zum Frühstück konsumiert. Das Kakaopulver jemals zum Superfood mit Wunderkräften aufsteigen kann, war einem wohl damals nicht so bewusst. Allerdings verfügt das Kakaopulver über Kräfte, die es zum Superfood werden lässt. Wir wollen in diesem Artikel auf die Vorteile eingehen und wichtige Qualitätskriterien mit unseren Lesern und Leserinnen teilen, die eine Kaufentscheidung erleichtern. Lesen Sie weiter, denn es lohnt sich.

Kakaopulver kaufen – Empfehlung

Empfehlung (AMZN)
Copaya Kakaopulver BIO 1Kg, Rohes Kakao Pulver aus biologischem Anbau,...
  • ROH BIO - Die Temperaturen sind während der gesamten Produktion unter 42°C
  • UMFANGREICH - Für Smoothies, in Bowls, im Müsli, als Kakao in heißer Milch - Unser Kakao lässt keine wünsche offen
  • AROMATISCH - Durch die spezielle Verarbeitung ist unser Kakao extrem aromatisch und ohne Zucker

Es ist schwer eine konkrete Empfehlung auszusprechen, weil sich der Markt ständig in Bewegung befindet. Es gibt zahlreiche Produkte auf dem Markt und dieser ist auch nicht regelorientiert. Man besinnt sich daher besser auf die Einhaltung bestimmter Qualitätskriterien, die wir Ihnen im Anschluss präsentieren wollen.

Das wichtigste zu Kakaopulver:

Grundsätzlich muss zwischen dem Rohkakao und dem Kakaopulver ohne Zucker entschieden werden. Das Kakaopulver, welches Sie als Kind als Süßgetränk getrunken haben, ist jenes mit Zucker angereicherte Getränk. Es wird im Handel speziell für Kindergetränke hergestellt. Die Grundlage ist aber die gleiche, denn sie werden aus gerösteten Kakaobohnen hergestellt. Sie sind auch die Grundzutat für weitere Produkte, wie zum Beispiel Schokoladen. Was die Inhaltsstoffe betrifft, so enthält die Kakaobohne eine Vielzahl von wertvollen Inhaltsstoffen, Spurenelementen und Antioxidantien. Allerdings ist die Herstellung für die Erhaltung der Inhaltsstoffe sehr wichtig. Durch den Röstvorgang werden diese nämlich zum Teil wieder zerstört. Vor allem ein wesentlicher Kraftstoff der Bohne, die Flavanole, werden deutlich reduziert. Flavanolen werden antioxidative Eigenschaften nachgesagt. Hinsichtlich der Nährwerte hat also auch die Herstellung enormen Einfluss auf die Wirkung. Zusammengefasst zeichnet sich das Kakaopulver durch folgende Eigenschaften aus:

  • vielseitig verwendbar zum Backen, Kochen oder direkt genießbar
  • sehr reich an wertvollen Inhaltsstoffen
  • treffsicher im Geschmack

Das richtige Kakaopulver mit hohem Nährwert wird aus Kakaobohnen hergestellt. Diese werden fermentiert, geröstet, entölt und fein zermahlen. Man muss allerdings hier genau beachten, ob das Kakaopulver auch entsprechende Zusatzstoffe enthält, denn sie entwerten praktisch das Pulver als Superfood. Wenn Sie auf der Verpackung den Hinweis sehen können, dass etwa Spuren von Zucker enthalten sind, sollten Sie Abstand davon nehmen. Meist liegt die Unterscheidung dann auch in ihrem Zucker- und Fettgehalt. Das wertvolle Pulver ist ohne Zucker und die Pflanze wird frisch geerntet und verarbeitet. Sie sollten also Pulver kaufen, welches auch in geringer Dosierung die höchste Dichte an Nährstoffen enthält. Sie können es aber ebenso als Beimischung in Getränken, Gebäck, Desserts und anderen Lebensmitteln verwenden. Es lässt sich auch zum Backen als Grundstoff verwenden. Es verleiht allen Backwaren praktisch einen Hauch von Schokogeschmack. Ein angenehmer Nebeneffekt ist die typisch braune Farbe. Der Vergleich zu alternativen Gerichten macht Sie sicher.

Qualitätskriterien für deine Auswahl

Grundsätzlich verwendet man das Kakaopulver für die Zubereitung von Getränken und Lebensmitteln. Man erkennt daran aber bereits ein erstes wichtiges Qualitätsmerkmal. Wenn es sich nicht gut in Wasser auflösen lässt, dann sollte man Abstand davon nehmen. Gutes Kakaopulver lässt sich gut in Wasser oder Milch auflösen. Außerdem ist die Verarbeitung mit anderen Zutaten ohne Probleme möglich. Die wichtigsten Qualitätskriterien lassen sich wie folgt zusammenfassen.

  • ohne jegliche Zusatzstoffe
  • sollte nur wenig behandelt werden
  • aus nachhaltiger Landwirtschaft
  • frei von Zucker und anderen Zusätzen
  • sollte besonders schonend verarbeitet sein

Hinter all diesen Details stecken auch sehr viele tiefsinnige Gründe. Man muss etwa nicht nur den Nährstoffgehalt beachten, sondern im weiteren Sinne auch die Möglichkeiten der Verarbeitung. Man kann zum Beispiel einen schlecht verarbeiteten Kakao wesentlich schlechter im Wasser auflösen als einen Kakao, welcher schonend verarbeitet wurde. Natürlich ist dieser Produktionsprozess auch kostenintensiver als ein anderer Prozess. Dazu muss man aber wissen, dass es in Deutschland auch zum Teil gesetzliche Bestimmungen gibt, die ebenso für die Qualität von Bedeutung sind. So lässt man auch bestimmte Zusätze gar nicht zu. Allerdings öffnet das Internet natürlich auch Tür und Angel für sehr viele Produkte, die sich an dem Gesetzgeber vorbei schmuggeln können. Es ist dann im Sinne des Kunden, diese Kriterien für die Auswahl des Produktes zu beachten. Nur wenn man sich darauf besinnt, kann man sich entsprechend informieren. Hier lassen sich auch die Kriterien ziemlich genau festlegen, weil man die gesetzlichen Bestimmungen kennt. Grundsätzlich ist im Kakao laut der Definition auch kein anderer Zusatz erlaubt. Es handelt sich auch beim Kakaopulver um ein reines Naturprodukt. Zu unterscheiden ist aber der pulverisierte Kakao mit verschiedenen Ergänzungen. Er wird auch im Handel als Kakaopulver bezeichnet. Man kennt hier viele verschiedene Produkte. Das wohl bekannteste Produkt dieser Art ist das Instant Kakaopulver. Neben diesem Produkt gibt es auch noch das Back Kakaopulver sowie reines und rohes Kakaopulver. Ein Hersteller sollte hier sehr starken Wert auf Transparenz legen. Dies sollte auch schon auf der Verpackung erkennbar sein. Es gibt nämlich unterschiedliche Kakaopulver, die sich auch anhand eines unterschiedlichen Fettgehalts unterscheiden. Dies schlägt sich natürlich auch auf die Qualität nieder. Letztlich beeinflusst dieses Kriterium auch den Geschmack des Pulvers. Viele Pulver werden aufgrund eines schlechten und nicht schonenden Produktions- und Herstellungsprozesses zusätzlich mit Mineralien und Vitaminen angereichert, um dieses Manko auszugleichen.

Kakaopulver: sortiert nach Empfehlung

Wer sich an die oben erwähnten Grundlagen hält, wird auch auf Dauer gut fahren und gute Erfahrungen machen. Wir geben absolut keine konkreten Empfehlungen heraus, weil wir es als sinnvoller erachten, die wichtigsten Kriterien zu nennen. Damit kann der Kunde auch eine solide Kaufentscheidung unternehmen.

Empfehlung (AMZN)
Bio Kakao Pulver (300g) - 100% reines Kakaopulver stark entölt (11%...
  • 100% BIO-KAKAO PULVER: Dieser Biokakaopulver ist 100% reiner Kakao. Und ohne Zucker. In diesem (fast) unbehandelten Zustand enthält roher...
  • GERINGER FETTGEHALT. Stark entölter Kakao enthält nur 11% Fett. Im Gegensatz zu schwach entöltem Kakao zeichnet sich tendenziell durch...
  • BESTE QUALITÄT. In unserem Kakao verwenden wir den Urvater der Kakaosorten: Forastero-Kakao. Diese Art Kakaopflanze ist weniger anfällig...
Empfehlung (AMZN)
BioNutra Kakao Pulver Bio 1000 g, stark entölt (11% Fett), Bio...
  • 100% BIO KAKAO PULVER - aus fermentierten und getrockneten Bohnen des Criollo-Kakaos, ungesüßter stark entölter Bio Kakao
  • INTENSIVER GESCHMACK – herb bitterer Schokoladen-Geschmack, vielfältig einsetzbar in der Küche zum Backen oder roh als hochwertiger...
  • HERSTELLUNG IN EUROPA– schonende Herstellung in den Niederlanden, natürliche Nährstoffe des Kakaos, ohne Zusätze
Empfehlung (AMZN)
Biohelden Kakao Pulver 1kg stark entölt Reines Kakaopulver 1000g -...
  • Bio Kakaopulver Stark entölt 10/12 Natural (nicht alkalisiert) - Bio Kakaobohnen aus der Dominikanischen Republik.
  • Das Kakaopulver besteht zu 100% aus Kakao - kein Zuckerzusatz
  • Kakao Pulver eignet sich zum Backen, für Pralinenfüllungen und Dekore, für Desserts oder einfach für eine heiße Tasse Kakao
Empfehlung (AMZN)
Rapunzel Kakaopulver stark entölt HIH, 1er Pack (1 x 250 g) - Bio
  • 100% bio
  • Kalt und warm löslich.
  • Die Zutaten werden gemischt, fein vermahlen und abgefüllt.

Kakaopulver: sortiert nach Preis

wie bereits weiter oben festgestellt wurde, sollte man den Preis immer im Anblick haben. In gewisser Weise ist er auch ein Qualitätsmerkmal. Er sendet Signale aus. Ein hoher Preis ist zwar keine Garantie für ein solides Produkt, weist aber dennoch darauf hin, dass die Herstellung nach hohen Maßstäben getätigt wurde.

Empfehlung (AMZN)
Rapunzel Kakaopulver stark entölt HIH, 1er Pack (1 x 250 g) - Bio
  • 100% bio
  • Kalt und warm löslich.
  • Die Zutaten werden gemischt, fein vermahlen und abgefüllt.
Empfehlung (AMZN)
Bio Kakao Pulver (300g) - 100% reines Kakaopulver stark entölt (11%...
  • 100% BIO-KAKAO PULVER: Dieser Biokakaopulver ist 100% reiner Kakao. Und ohne Zucker. In diesem (fast) unbehandelten Zustand enthält roher...
  • GERINGER FETTGEHALT. Stark entölter Kakao enthält nur 11% Fett. Im Gegensatz zu schwach entöltem Kakao zeichnet sich tendenziell durch...
  • BESTE QUALITÄT. In unserem Kakao verwenden wir den Urvater der Kakaosorten: Forastero-Kakao. Diese Art Kakaopflanze ist weniger anfällig...
Empfehlung (AMZN)
VALRHONA - Kakaopulver - Kakao - Beutel - 250g
  • NICHT-SÜSSES KAKAOPULVER: 100% Kakao von außergewöhnlicher Finesse
  • INTENSIVER GESCHMACK : um köstliche Schokoladengetränke zu genießen oder Gourmet-Rezepte auszuführen.
  • IDEAL ZUM KOCHEN
Empfehlung (AMZN)
1000g Bio Kakao Pulver | 1 kg | 100% reines Kakaopulver (stark entölt...
  • BIO KAKAOPULVER : 100% reines Kakao Pulver (stark entölt 11% Fett) ohne Zusatzstoffe intensives Aroma erhältlich in 500g 1kg 2,5kg...
  • BIO ZERTIFIZIERTES LEBENSMITTEL: das Produkt ist nach EU-Richtlinie biozertifiziert nach DE-ÖKO-070
  • KOMPOSTIERBARE VERPACKUNG: das Produkt wird in einem Blockbodenbeutel mit PLA-Folie geliefert die 100% kompostierbar ist.
Empfehlung (AMZN)
Sevenhills Wholefoods Kakaopulver Bio 1kg
  • Pulver aus fein gemahlenen BIO Kakaobohnen aus Südamerika
  • Ein vielseitiges Nahrungsmittel, daß zu vielen Gerichten verwendet werden kann. Als Zutat beim Backen oder auch für die Zubereitung von...
  • ETIKETTEN KÖNNEN ABWECHSELN, ABER INHALT BLEIBEN DIE GLEICHEN*. 100% rein, zertifiziert bio von der "Soil Association" und eingetragen...
Empfehlung (AMZN)
Indigo Herbs BIO Kakaopulver 1Kg (Cacao Pulver)
  • Reich an Mineralien, Antioxidantien und Phytonährstoffen
  • Zertifziert organisch
  • Verwenden Sie es in ihren eigenen kulinarischen Köstlichkeiten, idealerweise bei niedrigen Temperaturen, um das GESAMTE gesunde Glück zu...
Empfehlung (AMZN)
NaturaForte Kakaopulver Bio 1kg - Rohes Kakao Pulver, Ohne Zucker,...
  • 100% BIO - 100% VEGAN - ROH KAKAO PUR: Die Temperaturen sind während der gesamten Produktion unter 42°C. Natürlich und mit edel...
  • GERINGER FETTGEHALT: Stark entölter Kakao enthält nur 11% Fett. Unser raw cacao powder ist wasserlöslich und kann besser mit Wasser und...
  • VIELFÄLTIGE VERWENDUNG: Rein dunkle Schokolade als idealer Begleiter zum Backen, zum Trinken als Getränk, Drink, für Cappuccino. Dazu...
Empfehlung (AMZN)
Biohelden Kakao Pulver 1kg stark entölt Reines Kakaopulver 1000g -...
  • Bio Kakaopulver Stark entölt 10/12 Natural (nicht alkalisiert) - Bio Kakaobohnen aus der Dominikanischen Republik.
  • Das Kakaopulver besteht zu 100% aus Kakao - kein Zuckerzusatz
  • Kakao Pulver eignet sich zum Backen, für Pralinenfüllungen und Dekore, für Desserts oder einfach für eine heiße Tasse Kakao
Empfehlung (AMZN)
BioNutra Kakao Pulver Bio 1000 g, stark entölt (11% Fett), Bio...
  • 100% BIO KAKAO PULVER - aus fermentierten und getrockneten Bohnen des Criollo-Kakaos, ungesüßter stark entölter Bio Kakao
  • INTENSIVER GESCHMACK – herb bitterer Schokoladen-Geschmack, vielfältig einsetzbar in der Küche zum Backen oder roh als hochwertiger...
  • HERSTELLUNG IN EUROPA– schonende Herstellung in den Niederlanden, natürliche Nährstoffe des Kakaos, ohne Zusätze
Empfehlung (AMZN)
Copaya Kakaopulver BIO 1Kg, Rohes Kakao Pulver aus biologischem Anbau,...
  • ROH BIO - Die Temperaturen sind während der gesamten Produktion unter 42°C
  • UMFANGREICH - Für Smoothies, in Bowls, im Müsli, als Kakao in heißer Milch - Unser Kakao lässt keine wünsche offen
  • AROMATISCH - Durch die spezielle Verarbeitung ist unser Kakao extrem aromatisch und ohne Zucker

Kakaopulver: Anwendung / Einnahme

Grundsätzlich findet Kakao eine breite Anwendung. Selbst die Industrie verwendet den Naturstoff zur Herstellung von Schokolade. So zum Beispiel wird ein guter halber Kilo zur Herstellung von wertvoller Schokolode benutzt. Während des Herstellungsprozesses wird die Bohne aber weiterverarbeitet und auch durch Zusatzstoffe angereichert. Es ist sinnvoll, ein wenig verarbeitetes Produkt zu verwenden. Im Test schneiden die Produkte unterschiedlich gut ab. Grundsätzlich hat das Kakaopulver einen geringeren Fettanteil. Er liegt bei etwa zehn Prozent. Hier wird das Pulver zu unterschiedlichen Produkten verarbeitet. Beispiele beinhalten etwa die Produktion von Schokoladenriegeln, Pralinen, Seifen oder Kosmetikartikeln. Das Pulver ist auch abhängig von der Herstellung und Verarbeitungsmethode. Je teurer, zarter und wohlschmeckender die Schokolade wird, desto länger und aufwendiger sind die Verarbeitungsprozesse und je ausgesuchter die hinzugefügten Inhaltsstoffe.

Kakaopulver: Wirkung

Es wurde bereits im Vorfeld auf die Flavonoide verwiesen. Sie sind der Grund, warum das Kakaopulver als Superfood bezeichnet wird. Kakao enthält einen sehr hohen Anteil davon. Hier ist auch ein spezielles Derivat enthalten. Es ist das Epicatechin, welchem eine positive Wirkung auf das Herz-Kreislauf-System hat. Kakaopulver hat daher auch ein gesundes Herz zur Folge. Man muss dazu auch sagen, dass es sich um möglichst unbehandelten Kakao handeln muss. Je unbehandelter der Kakao ist, desto größer die Vorteile. Im Handel ist der Hinweis auf „Bio“ en wichtiges Indiz dafür, dass es sich um einen unbehandelten Kakao handelt. Im normalen Produktionsprozess verliert der Kakao nämlich einen großen Teil seiner Wirkstoffe durch eine intensive Erhitzung. Dies vermindert die positiven Wirkstoffe des Kakaos.

Kakaopulver: Nebenwirkung

Manchmal wird das Kakaopulver als moderne Partydroge bezeichnet. Grundsätzlich ist das aber nicht relevant. Es wird aber auch auf Partys benutzt und zu Alkohol konsumiert. Die Wirkung kann in einer konzentrierten Form auch das Bewusstsein trüben. Man kann dadurch auch eine besondere aktivierende Wirkung verspüren. Sie ist auch tatsächlich in einer bestimmten Menge sehr intensiv. Der Kakao hat nämlich auch die Eigenschaft, dass er die Hirnleistung beeinflusst, weil durch eine höhere Konzentration nicht nur eine erhöhte Hirnleistung erreicht wird, sondern auch durch Endorphine die Wahrnehmung eine andere ist. Durch die intensive Anregung des Nervensystems durch den im Kakaopulver enthaltenen Wirkstoff Theobromin, ist es tatsächlich beeinflussend was die Sinne betrifft. Streng genommen könnte es daher auch zu einer Einflussnahme im Straßenverkehr kommen. Es wird daher auch gerne geschnupft was die Wirkung noch verstärken soll.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.