Borretsch

Pflanzenarten mit hohem Wert für die Gesundheit gibt es viele. In den letzten Jahren wurden vermehrt Pflanzenarten entdeckt, die man früher vernachlässigt hatte. Wir wollen in diesem Artikel eine Pflanzenart vorstellen, auf die das zutrifft. Der Borretsch ist eine Pflanze, dessen Nutzung bis ins späte Mittelalter zurückgeht. Dennoch ist sie erst in den letzten Jahren wieder verstärkt in die heimischen Küchen gekommen. Ein Grund dafür ist darin zu sehen, da der Borretsch verstärkt in der Medizin genutzt wird. Ein Produkt, welches in der Medizin genutzt wird, braucht aber umfassende wissenschaftliche Untersuchungen, bevor es in der Verarbeitung mit Medikamenten eingesetzt werden kann. Vor allem die Blüten und Blätter sowie das Öl seiner Samen werden als Medizin verwendet. Die medizinische Nutzung ist aber meist zum großen Vorteil für den Konsumenten geworden, weil durch die Vorabinformation und die intensive Forschung ein großer Teil der Risiken zuvor abgelenkt werden können. Insbesondere im medizinischen Bereich wird das Borretschöl sehr gerne zu Produkten bei der Behandlung von Hauterkrankungen wie Ekzemen verarbeitet bzw. beigemischt.

Das wichtigste zu Borretsch:

Borretsch besitzt sehr kraftvolle Inhaltsstoffe. Borretsch enthält eine Fettsäure namens Gamma-Linolensäure. Insbesondere dann, wenn die Pflanze zu Öl verarbeitet wird, kann man die Vorteile voll ausschöpfen. Gerade die Öle, die darin enthalten sind, haben eine entzündungshemmende Wirkung. Die Blüten des Borretsches können eine antioxidative Wirkung haben. Es ist aber das Zusammenwirken verschiedener Wirkstoffe, welches so gut wirken kann. Neben der sehr guten Balance von Fettsäuren können auch bestimmte andere Säurearten dazu beitragen, dass eine Verbesserung der Lungenfunktion bei kritisch kranken Patienten eintritt. Da dies auch eine medizinische Indikation ist, sollte eine Behandlung immer mit dem Arzt abgesprochen werden. Besonders bei oraler Einnahme wirkt es sehr gut. Eine dieser Säuren ist zum Beispiel die sogenannte Eicosapentaensäure. Sie ist im Handel auch unter dem Synonym EPA bekannt. Die wichtigsten Informationen lassen sich wie folgt zusammenfassen:

  • enthält viele wichtige Öle
  • die Blüten besitzen eine antioxidative Wirkung
  • verbessert unter anderem die Lungenfunktion

Borretsch: Unsere Empfehlung

Unsere Empfehlung lehnt sich an die Erfüllung bestimmter Qualitätskriterien an. Es gilt daher, diese zu erfüllen. Erst dann kann ein Produkt auch den Erwartungen entsprechen.

Qualitätskriterien für deine Auswahl

Es handelt sich vorwiegend um oral einzunehmende Produkte. Zusätzlich gibt es auch für Kinder spezielle Warnhinweise zu beachten. Die meisten Produzenten, welche verantwortungsvoll handeln, bringen diese Warnhinweise auch auf der Verpackung als besondere Vorsichtsmaßnahmen und Warnhinweise an. Ebenso gibt es spezielle Hinweise für stillende Frauen oder Frauen, die gerade schwanger sind. Man rät grundsätzlich von der Nutzung ab. In Einzelfällen sollte aber der Arzt entscheiden, ob man bestimmte ausgewählte Produkte verwenden sollte oder eben nicht. Besonders die zuvor erwähnten Produkte sollten nicht verwendet werden. Man sollte in diesen Fällen darauf achten, dass die Produkte mit dem Hinweis „Pa-frei“ bevorzugt gekauft werden. Gerade für schwangere Personen oder Frauen in der Stillperiode sind solche Produkte sehr gefährlich, weil man die Nebenwirkungen nicht exakt einschätzen kann. Es können immer wieder unvorhergesehene Wechselwirkungen entstehen. Es ist wichtig, Borretsch bzw. bestimmte Produkte daraus, zu vermeiden. PAs sind ein Risiko für die Mutter, da sie schwere Lebererkrankungen verursachen und Krebs verursachen können. Hier sind schwangere Personen aufgrund der Doppelbelastung einem zusätzlichen Risiko ausgesetzt. PAs sind auch ein Risiko für das Kind, da sie Geburtsfehler verursachen und in die Muttermilch übergehen können. Die Forscher sind sich nicht sicher, ob Borretsch, die als PA-frei eingestuft sind, während der Schwangerschaft und Stillzeit sicher sind. Es ist am besten, auf Nummer sicher zu gehen und Borretsch zu meiden. Sollten Sie dennoch von der Verwendung eines solcher Produkte überzeugt sein, ist auf jeden Fall die Klärung des Sachverhalts mit dem behandelten Arzt abzuwägen. Die Verwendung in der alternativen Heilkunde ist heute gängig. In der alternativen Heilkunde findet man Borretsch meist in kosmetischen- und Hautpflegeprodukten. In Lebensmitteln wird Borretsch in Salaten und Suppen gegessen. Der Geschmack ist sehr fein und wirkt beim ersten Probieren etwas herb. Gerade in der Heilkunde findet man einen schleichenden Übergang zu herkömmlichen Problembereichen, die man auch in der kosmetischen Industrie vorfindet. Es ist daher auch logisch, dass man hier übergreifende Produkte im Handel finden kann. Borretsch ist sehr gut für die Schönheit der Haut. Einen speziellen Anwendungsfall wollen wir den Lesern und Leserinnen dennoch vorstellen, weil es laut vieler Meinungen zu den wichtigsten Anwendungen von Borretsch zählt. Vor allem in der kalten Jahreszeit lässt sich häufig die Vielfalt der „Seasons“ im Gesicht ablesen, weil die Haut spröde wird. Daher ist es genau deshalb so wichtig, bereits vor Beginn des Winters vorzusorgen und Ihre Haut fein und geschmeidig zu halten. Borretsch zählt in diesen Fällen zu den wichtigsten Produkten überhaupt. Gerade Borretsch zählt zu den wichtigsten natürlichen Produkten auf dem Markt, die hinsichtlich der Reife zu einer glatten und geschmeidigen Haut führen können. Borretsch kann Ihre Haut mit natürlichen Aromen und Wirkstoffen pflegen. Die Wirkung kann aber nur erfüllt werden, wenn auch die Qualitätskriterien eingehalten werden. In Summe lassen sich die folgenden fünf Punkte zusammenfassen:

  • Borretsch muss jedenfalls ein Maximum der wichtigen Inhaltsstoffen haben
  • ein breites Spektrum an Ölen, damit es gut in die Haut einwirken kann
  • in kleinen Pflanztöpfen ist die Qualität meist besser
  • Einhaltung der strengen Vorschriften bei der Herstellung
  • Einhaltung der hygienischen Vorschriften

Besonders wenn Sie mit empfindlicher oder trockener Haut zu kämpfen haben, müssen Sie sich um Ihre Geschmeidigkeit kümmern damit die Probleme im Winter nicht schlimmer werden. Während der kalten Monate neigt empfindliche Haut dazu, sich zu verschlechtern, da sie Temperaturänderungen sowie Erwärmung ausgesetzt ist. Um dieser Trockenheit entgegenzuwirken, verwende ich gerne hochgradig feuchtigkeitsspendende Produkte, die ätherische Öle enthalten, die tief Feuchtigkeit spenden und wiederherstellen. Eines der besten Pflanzenstoffe, um diese Fähigkeiten entwickeln zu können ist Borretsch. Borretsch in Form von öligen Produkten lässt sich sehr leicht auf der Haut verteilen und wirkt sehr rasch in die betroffenen Hautteile ein. Es beinhaltet sehr viele wichtige Fettsäuren und ist in seiner Substanz auch auf natürliche Weise mit entzündungshemmenden Eigenschaften ausgestattet. Manche Öle sind noch mit einem zusätzlichen Gehalt an dem bereits weiter oben beschriebenen Inhaltsstoff GLA angereichert worden, um die feuchtigkeitsspendende Wirkung zu erhöhen. Es bringt eine Menge an Vorteilen für die Haut und ist auch perfekt für empfindliche Hautprobleme, die in den Wintermonaten sehr viele Probleme bereiten können. Besonders die Augenpartie ist sehr oft davon betroffen. Hier wirkt der Borretsch sehr gut, weil er sich bei den Augenpartien sehr gut einreiben lässt. Wenn die Haut nicht in der Lage ist, ausreichend schützende Öle zu produzieren, kann sie die vorenthaltenen Inhaltsstoffe auch sehr leicht aus den bereits bekannten Stoffen herausleiten.

Borretsch: sortiert nach Empfehlung

Unsere Empfehlung für ein bestimmtes Produkt bleibt ganz bewusst aus. Daher sollte man sich viel eher auf die Einhaltung der Qualitätskriterien einstellen.

Empfehlung (AMZN)
Borretsch - Bienenweide - Borago officinalis - 200 Samen
  • Die angezeigten Versandkosten fallen pro Bestellung pauschal nur 1x an - ganz egal, wie viele Artikel gekauft werden. Ab einem Warenwert von...
  • 1 Portion = ca. 200 Samen
  • Wir versenden die Samen mit einer detaillierten Aussaat- / Pflegeanleitung und einem beschreibbaren Pflanzensteckschild.
Empfehlung (AMZN)
Borretsch, Gurkenkraut, 1 Tüte Samen
  • Liefergröße: 1 Portion
  • Standort: Sonne bis Halbschatten; Erntezeit: Mai-Oktober
  • Wuchshöhe: 30-50 cm
Empfehlung (AMZN)
Primavera Hautberuhigende Creme Manuka Borretsch, 30 ml
  • Menge in ml ohne Einheit: 30
  • Menge nur Einheit: l
  • Menge ohne Einheit: 0.03

Borretsch: sortiert nach Preis

Wichtig ist vor allem ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis. Wer sich an die Ergebnisse in Testberichten hält, wird davon in einem erhöhten Maße profitieren können.

Empfehlung (AMZN)
Borretsch, Gurkenkraut, 1 Tüte Samen
  • Liefergröße: 1 Portion
  • Standort: Sonne bis Halbschatten; Erntezeit: Mai-Oktober
  • Wuchshöhe: 30-50 cm
Empfehlung (AMZN)
Borretsch - Bienenweide - Borago officinalis - 200 Samen
  • Die angezeigten Versandkosten fallen pro Bestellung pauschal nur 1x an - ganz egal, wie viele Artikel gekauft werden. Ab einem Warenwert von...
  • 1 Portion = ca. 200 Samen
  • Wir versenden die Samen mit einer detaillierten Aussaat- / Pflegeanleitung und einem beschreibbaren Pflanzensteckschild.
Empfehlung (AMZN)
AIMADO Samen-Rarität 30 Stück Borretsch Samen mehrjährig...
  • Eine wunderschön blühende Art des beliebten Borretsch.
  • Verwendet werden die Blätter und blauen Blüten in Salaten oder als Gewürz in Quark. Sie ist ausserdem eine ausgezeichnete Bienenpflanze,...
  • Boretsch ist ein vielseitig verwendbares, raschwüchsiges Küchenkraut und kann in gutem Boden bis 1 m hoch werden.
Empfehlung (AMZN)
Batlle Kräutersamen - Borretsch Officinalis (Samen - 50cm)...
  • Pflanze Rustica, waschen bis zu 50 cm Höhe, pflegeleicht, Anbau. Produziert wenig Fett, das sich wie Gemüse und Stängel, dass sind sehr...
  • Form der Kultur: Aussaat sich direkt an der Sitzfläche von November bis April, aclarando die plantitas auf Keilrahmen 30 x 50 cm
  • Sammlung: All 'Beginn stattfindende Blüte ca. 4 Monaten die Aussaat.
Empfehlung (AMZN)
Indigo Herbs Borretsch Blatt | Borago officinalis Tee 50g
  • Erfrischender und kühlender Kräutertee
  • Milder Gurkengeschmack
  • Nicht mehr als 2 Tassen pro Tag einnehmen - übermäßiger Verzehr von Borretschblättern kann zu Lebertoxizität führen
Empfehlung (AMZN)
Borretsch Kraut/Borago Officinalis L/Borage Herb # Herba Organica #...
  • 100% Naturprodukt ohne Zusatzstoffe
  • Hochwertige Qualität – Herba Organica
  • Die beste Auswahl an Kräutern von Hand verpackt
Empfehlung (AMZN)
Sanct Bernhard Borretschöl-180 Kapseln, 1er Pack (1 x 120 g)
  • Probieren Sie die hochwertigen Produkte vom Kräuterhaus Sanct Bernhard

Borretsch: Anwendung / Einnahme

Es gibt sehr breite Anwendungsfelder bei Borretsch. Grundsätzlich unterscheidet man zwischen der medizinischen Nutzung und jener der alternativen Heilkunde. Borretsch kann aber auch ganz traditionell in der Küche verwendet werden. Die Behandlung erfolgt dabei in Absprache mit dem Arzt und nach einer ersten Diagnose des zumeist rötlich anmutenden Ausschlags, der auch noch juckt, wird eine erste Behandlungsmethode vorgeschlagen. Die Nutzung im medizinischen Bereich wird auch bei rheumatoider Arthritis und Zahnfleischerkrankungen erfolgen. Es sind aber nicht nur medizinische Produkte, die auf Basis von Borretsch hergestellt werden. So findet sich der Borretsch auch in kleinen Mengen der Säuglingsnahrung. Es wird hier in kleinen Dosen ein bestimmter Teil des Borretsches der Babynahrung zugesetzt, um Fettsäuren bereitzustellen, die zur Förderung der Entwicklung von Frühgeborenen erforderlich sind. Selbst Zahnärzte vertrauen auf die Wirkung der Produkte etwa im Bereich von Problemen bei der Zahnfleischschwellung.

Borretsch: Wirkung

In der Praxis finden sich typische Behandlungsanwendungen. Allgemein wirkt es Stresslindernd. Es wird sehr breit im Bereich der Stresstherapie verwendet und zum Kampf gegen Alkoholismus oder zur Unterstützung der Symptome von Diabetes benutzt. Auch bei der Behandlung von Asthma und zur Vorbeugung von Herzerkrankungen und Schlaganfällen kommt es zur Anwendung. Da Borretsch auch reich an Blüten ist, findet es hier breite Anwendungsfelder. So werden zum Beispiel die Borretschblüten und -blätter bei Fieber, Husten und Depressionen eingesetzt. Borretsch wird auch bei bestimmten Hormonproblemen benutzt, wo es Problem mit dem Urinal gibt. Zur Steigerung des Urinflusses und zur Vorbeugung von Lungenentzündungen kann es medizinische Applikationen geben. Es wirkt aber nicht nur bei der Bekämpfung gegen Stress, sondern hat auch eine vorbeugende Wirkung und wirkt als Beruhigungsmittel bereits im Vorfeld von Stresssymptomen. Borretsch wird auch zur Steigerung der Muttermilchproduktion sowie zur Behandlung von Bronchitis und Erkältungen verwendet. Was man nach Zeit erforscht hatte, wurde durch zahlreiche wissenschaftliche Studien letztlich bestätigt. Man kann Borretsch auch bei Säuglingen anwenden. So wirkt Borretsch besonders gut bei rotem, juckendem Ausschlag auf der Kopfhaut von Säuglingen. Es handelt sich dabei um sehr spezielle Krankheiten, die sehr häufig im Säuglingsalter vorkommen. Man hatte immer Probleme, bestimmte Medikamente zu entwickeln, die zwar das Problem behandeln würden, aber in der Praxis keine Nebenwirkungen aufweisen. Borretsch wirkt hier sehr gut, weil sich in gewisser Weise auch keine Wechselwirkungen bei längerem Gebrauch einstellen würden. Es kann auch ganz einfach auf die Haut aufgetragen werden. Die Anwendung kann täglich erfolgen und wird in der Regel mit einem Verband abgedeckt.

Borretsch: Nebenwirkung

Grundsätzlich gelten alle Produkte als harmlos. Es sind keine Nebenwirkungen bekannt, wenn man die Dosierung laut Angaben des Herstellers einhält. Selbst Produkte, die auf die Haut aufgetragen werden, haben in der Regel keine Nebenwirkungen. Eine Ausnahme besteht laut Kritikern bei Produkten, die mit bestimmten Chemikalien angereichert werden. Die bekannteste Chemikalie ist jene namens Pyrrolizidinalkaloid. Es kommt im Kern der Pflanze vor und lässt in Einzelfällen Schädigungen an der Leber zu. Solche Fälle sind aber keineswegs die Regel und die Risikogruppe sollte eingeschränkt werden. Vor allem sind vereinzelt Schäden an der Leber oder die Entwicklung von Krebs nachgewiesen worden. Es sind dies vor allem hohe Dosen, die solche Nebenwirkungen zur Folge haben. Außerdem treten solche Nebenwirkungen nur dann auf, wenn man die Produkte über einen sehr langen Zeitraum und unkontrolliert einnimmt bzw. benutzt. Es sollten auch nur jene Produkte verwendet werden, die ein entsprechendes Zertifikat aufweisen. So ein Zertifikat sichert zu, dass keine schädlichen Stoffe im Produkt enthalten sind und weist den Nutzer darauf hin, dass es genau diese schädliche Chemikalie nicht enthält. Nach deutschen Zertifizierungen findet man den Hinweis „Pa-frei“ auf dem Produkt.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.